Privacy policy

Introduction

We, the company Founders Foundation gGmbH, are the responsible authority for the processing of personal data of the users of this online offering. Please find our contact details in the legal notice of the online offering. The contact details for queries relating to the processing of personal data are provided in this privacy policy.

We take your privacy and private data very seriously in that we shall collect, store and utilise your personal data only in accordance with the content of this privacy policy as well as the applicable data protection regulations, these being, in particular, the European General Data Protection Regulation (GDPR), and federal data protection regulations.

This privacy policy serves to inform you of the extent and purpose of processing of personal data in connection with your use of our online features.

Personal data

Personal data means information relating to an identified or identifiable natural person. This category includes all information on your identity such as your name, your email address or your postal address. Information which cannot be linked to your identity (such as statistical details regarding the number of users of an online offering), does not count as personal information.

You are categorically able to use our online offering without revealing your identity and without disclosing any personal data. In this case, only general information about the visit to our website will be gathered. For some of the services we offer, however, personal data will be collected. This data will generally only be used by us for the purpose of use of this online offering, in particular, for the provision of the necessary information. When personal data is collected, it is only necessary for you to provide data which has to be disclosed on a compulsory basis. Apart from that, further particulars may be provided, whereby the provision of this information is voluntary. We shall always inform you whether the fields are compulsory or voluntary. More precise details can be found in the relevant section of this privacy policy.

No automated decision-making takes place on the basis of your personal data in connection with your use of our online offering.

Processing of personal information

We shall store your particulars on stringently protected servers within the European Union. Technical and organisational measures ensure that your data is protected against loss, destruction, access, modification or distribution by unauthorised persons. Your data will only be available to a small number of authorised persons who are responsible for the technical, commercial or editorial maintenance of the server. Despite regular monitoring, however, complete protection against all risks is not possible.

Your personal data will be transferred via the Internet in encrypted form. For the transmission of data, we use SSL (Secure Socket Layer) encryption.

Disclosure of personal data to third parties

We shall use your personal information exclusively for the purpose of providing you with the services you want. Whenever we use external operators in connection with the provision of services, their access to your data solely serves the purpose of providing these services. By way of technical and operational measures, we ensure compliance with the data protection requirements and demand this of our external partners.

Apart this, we shall not disclose this data to third parties without your explicit consent, especially not for marketing purposes. A transfer of your personal data takes place only when you have personally consented to the transfer of data or where legal requirements and/or official requirements or court orders allow it or oblige us to do this. This may take place, in particular, for the purpose of gathering information for law enforcement reasons, to prevent risks, or to assert intellectual property rights.

Legal basis for the data processing

Insofar as we require your consent to process your personal data, the legal basis for the data processing is point (a) of Art. 6(1) GDPR.

Insofar as our processing of your personal data is necessary for the performance of a contract or in connection with a contractually-related relationship with you, point (b) of Art. 6(1) GDPR is the legal basis for the data processing.

Insofar as we require your personal data for compliance with a legal obligation, point (c) of Art. 6(1) GDPR is the legal basis for the data processing.

Further to this, point (f) of Art. 6(1) GDPR shall be taken into consideration when the processing of your personal data is necessary for the purposes of our legitimate interests or those of a third party, except where such interests are overridden by your personal interests or fundamental rights and freedoms o which require the protection of personal data.

Within the framework of this privacy policy, we always state the legal basis on which the processing of your personal data takes place.

Erasure of data and period of storage

We shall always erase or block your personal data as soon as the purpose of its storage is over. However, the storage may continue beyond this stage if legal requirements to which we are subject dictate that this must occur, for example, due to statutory retention or documentation obligations. In such cases, we shall erase or block your personal data after the expiry of the relevant legal requirements.

Use of our online offering

Information about your computer

Every time you access our online offering, apart from your registration details, we shall collect the following information about your computer: the IP address of your computer, your browser’s request, and the time of this request. We collect the status and data volume transferred in connection with this request as well as product information concerning the browser used and the operating system of the computer. Furthermore, we gather information on the referrer website from where access to our website took place.In this respect, your computer’s IP address will only be stored for as long as you use our online offering, and is thereafter erased or anonymised through abbreviation. All other data will only be stored for a limited period of time.

We shall use this data in order to operate our website, especially in order to detect and rectify errors, to establish the capacity of our online offerings, and for adjustments and improvements. For these reasons, we have a legitimate interest in the data processing according to point (f) of Art. 6(1) GDPR.

Use of cookies

As with many websites, our online offering uses cookies. Cookies are small text files which are stored your computer, and which save certain settings and data via your browser to facilitate the transfer of our online offering.As a rule, a cookie contains the name of the domain that the cookie file was transferred from as well as information on the age of the cookies and an alphanumeric identifier.

Cookies allow us to identify your personal computer and to make possible default settings available. They allow us to improve our online offering and provide you with a better, more customised service. They also consider our legitimate interest in the processing of data according to point (f) of Art. 6(1) GDPR.

The cookies we use are known as session cookies, which means that they are automatically erased at the end of a browser session. In isolated cases, cookies with a longer storage period may be used, so that your settings and preferences can be retained should you visit our website again.

Most browsers are set in such a way that they accept cookies automatically. You may, however, deactivate the storage of cookies or set your browser so that it informs you whenever cookies are sent. With your browser settings, you can also manually erase cookies which have already been stored. Please bear in mind, though, that by objecting to the storage of cookies or erasing necessary cookies, in certain circumstances you may not be able to use our online offering, or this may only be possible on a restricted basis.

Google Analytics

We use Google Analytics for the purpose of statistical analysis. Google Analytics is a web analysis service of Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94034, USA (“Google”). Google Analytics utilises “cookies”, text files which are stored onto your computer and which allow for an analysis of your use of our website. The information generated by the cookie about your use of our website will generally be transferred to a Google server in the USA and stored there.

If, however, IP anonymisation is activated on this website, Google will abbreviate your IP address beforehand within the member states of the European Union or in other signatory states of the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to a Google server in the USA and abbreviated there. Google will use this information on behalf of the operator of this website in order to analyse your usage of the website, to compile reports on website activity and to provide further services connected with Internet and use of the website vis-à-vis the website operator. The IP address which has been transferred from your browser in connection with Google Analytics will not be combined with other Google data. You can prevent the storage of cookies by accordingly changing the settings of your browser software, but we point out that this process may in some cases reduce your ability to use all features of this website to the full. You may furthermore prevent the transfer of data the cookie has generated in connection with your usage of the website (including your IP address) to Google as well as the processing of this data by Google by downloading and installing the browser plugin available under the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

You can find further relevant information under https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en or under https://policies.google.com/privacy?hl=en (general information on Google Analytics und data protection). We would like to inform you that on our web pages, the code “anonymizeIp();” is added to Google Analytics in order to anonymise the IP addresses, whereby the last octet is erased.

We are of the view that on the basis of the approved security measures (anonymisation and right to withdraw consent), the data processing which takes place to optimise our online offering can be considered a legitimate interest in processing information pursuant to point (f) of Art. 6(1) GDPR.

Retargeting and remarketing

Retargeting or remarketing refers to technologies with which users who previously used a particular website can be shown related advertising after having left the website. To do this, it is necessary to be able to recognise Internet users beyond one’s own website, which is carried out by the relevant providers‘ cookies. Additionally, the previous patterns of use are taken into account. If, for example, a user views particular products, such products or similar items can later be shown to them in the form of advertising on other websites. This constitutes personalised advertising which is geared towards the requirements of individual users. To apply such personalised advertising, no identification of the user is necessary beyond their recognition. This means that the data we use for retargeting or remarketing purposes will not combined with any other data.

We also use such technology to post ads on the Internet. To do this, we use the services of third parties, including AdScale, OpenX, Yieldlap, Doubleclick (Google) and rtbLab, which enable the displaying of advertising which is customised to your interests. This function is implemented with the use of cookies. Further information on this technology can be found in the operators’ privacy policy regulationsunder [operators’ privacy policies]. The installation of the cookies for such purposes may be prevented by making the appropriate settings in the browser software according to the relevant operators’ opt-out features and by adjusting the settings in the relevant browser.

In this context, the placement of advertising constitutes our legitimate interest in processing data according to point (f) of Art. 6(1) GDPR.

Facebook Custom Audience

Our website includes remarketing tags from Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). If you visit our online offer, the remarketing tags will establish a direct connection between your browser and the Facebook server. Facebook thus receives the information that you have visited our website by way of your IP address. In this way, Facebook can assign your visit to our website to your user account at Facebook, providing you are registered there. We are able to utilise the information gathered in this way for the placement of advertising via Facebook. We hereby take advantage of our legitimate interest in accordance with point (f) of Art. 6(1) GDPR. We would like to point out that Facebook does not provide us with any further details about the content, nor about its use by Facebook. Further information can however be found in Facebook’s privacy policy under www.facebook.com/about/privacy/.

If you do not wish to have your data gathered via Facebook’s remarketing tags, you can disable the implementation of Facebook Custom Audience at the following link: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Communicating with us

There are several ways of getting in touch with us, including the use of the contact form on our website, or when registering for our events, which is also possible with the use of our online offering. Beyond this, we will be pleased to inform you regularly on various topics by emailing you our newsletter.

Contact form

Insofar as you wish to use the contact form on our website, for this purpose, we shall only collect the personal data that you provide in the contact form; in particular your name and email address. We shall also store the IP address, the date and the time of the request. We shall only process the data you have submitted in the contact form for the purpose of responding to your query or concern.

You are free to decide which information you wish to disclose to us on the contact form. The legal basis for the processing of your data is your personal consent pursuant to point (a) of Art. 6(1) GDPR.

After we have processed the matter, the data will initially be stored for any further enquiries. You have the right to request the erasure of the data at any time, otherwise, it will be erased after the matter has been fully resolved. The statutory retention periods shall in each case remain unaffected.

Registering for events

The service we use if you wish to register for our events is Eventbrite. Before you register, you must register with Eventbrite and then transfer your particulars directly to Eventbrite, from whom we then receive the participants’ data. Eventbrite will process your data under its own responsibility and according to its own data protection provisions. If you do not wish to register on the basis of the use of your data by Eventbrite, you can also contact us directly.

Newsletter

When you register for our newsletter, your email address will be used for information purposes until you opt out. You will also receive regular information by email on our current project topics as well as emails announcing special events, such as new surveys and activities. These emails may sometimes be personalised and individualised, based on the information we have on your person.

In signing up for our newsletter, as long as you have not given us your written consent, we shall use the double opt-in procedure, which means we shall only email you our newsletter when you have explicitly confirmed that we may activate its delivery to you. We shall notify you by email and ask you to confirm that you wish to receive our newsletter by clicking on one of the links provided in the email.

If you do not generally wish us to send the newsletter, you may withdraw your previous consent at any time with effect for the future or object to the further receipt of the newsletter at no cost other than the transfer costs according to the basic tariff. Simply use the deregistration link included in all newsletters, or send a message either us or our data protection officer.

Social media

Our online offering includes links or plugins to the social networks of Facebook, Instagram, Vimeo, YouTube und Twitter. The links are recognisable by the corresponding operator logo.

When you click on the links, you open the corresponding social media websites. Our privacy policy does not apply here. To find out which conditions are valid in each particular case, please consult the relevant individual privacy policies under:

Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Instagram: https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

Twitter: https://twitter.com/privacy

YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Unless you access the relevant links or plugins, no transfer of personal data to these particular operators will take place. As soon as you click on a linked page, the data processing will take place according to the terms of the corresponding operator.

Use of YouTube

Our online features include video links which can be accessed via the Google-operated service YouTube (“YouTube”). The operator of this service is YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, or VimeoLLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA. When you access a web page on our website which includes a video, contact will be made with the operator’s servers. When this happens, this server is informed of the individual web pages on our website that you have visited. If the videos are linked, you will be directed to the operator’s pages where you can view the videos.

As soon as you log into your account with the corresponding operator, you allow the operator to assign your web surfing habits directly to your personal profile. You may prevent this by simply logging out of your account. Further information on the handling of user data can be found in Google’s privacy policy under https://policies.google.com/privacy?hl=en, which also applies to YouTube, as well as in the privacy policy of Vimeo under https://vimeo.com/privacy.

We use YouTube in order to be able to show you videos telling you more about ourselves and our projects. At the same time, we make use of our legitimate interest according to point (f) of Art. 6(1) GDPR.

Your rights and contact information

We go to great trouble to explain the processing of your personal data as transparently as possible and to inform you of your rights. If you want to find out more or exercise your legitimate rights, you may contact us at any time so that we can process your request.

Rights of the data subject

You have comprehensive rights relating to the processing of your personal data. Firstly, you have an extensive right to information, and may, where applicable, request that your personal data be rectified and/or erased or blocked. You also have a right to the restriction of the processing of your data and the right of objection. In terms of the personal data that you have disclosed to us, you also have a right to data portability.

If you wish to exercise one of your rights and/or to receive more information on the subject, please contact our staff using the contact form. Alternatively, you can contact our data protection officer.

Withdrawal of consent and objecting to processing

Where you have once given your consent, you are free to withdraw the latter at any time with effect for the future. The withdrawal of consent shall not affect the lawfulness of the processing based on consent before its withdrawal. The personal contacts for this are also our staff by way of the contact form and our data protection officer.

If the processing of your personal data is not based on your consent, but due to other legal reasons, you may object to this processing of your data. Your objection then results in an examination, and, if necessary, in the termination of processing. You have the right to be informed of the outcome of the examination, and, providing the processing of data nevertheless continues, will receive more precise information from us as to why the data processing is justifiable.

Data protection officer and contact

We have appointed an external data protection officer to support us in matters of data protection whom you are also able to contact directly. If you have any queries concerning our handling of personal data, or require further information on data protection themes, feel free to contact our data protection officer and his team under:

RA Dr. Sebastian Meyer, LL.M.

c/o BRANDI Rechtsanwälte

Adenauerplatz 1, 33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 96535-812
Complaints

If you believe that our processing of personal data relating to you does not correspond with this privacy policy or the applicable data protection requirements, you may lodge a complaint with a supervisory authority. You may complain to our data protection officer, who will examine the matter and inform you of the outcome of the examination.

Further information and updates
Links to other websites

Our online offering may include links to other websites. These links are usually identifiable as such. Because we have no influence on whether the linked websites observe the valid data protection regulations, we recommend you consult other websites for information on the corresponding privacy policies.

Updates to this privacy policy

You can establish when this privacy policy was last updated by consulting the date below. We reserve the right to change this privacy policy at any time with effect for the future. Alterations will take place particularly for reasons of technical adjustments to our online offering, or if there is a change in the data protection regulations. The corresponding update of the privacy policy can always be accessed on our website. We recommend you inform yourself regularly of any changes to this privacy policy.

Last update of this privacy policy: August 2018

Einleitung

Wir, die Founders Foundation gGmbH sind als Betreiber des Online-Angebotes die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer des Online-Angebotes. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum des Online-Angebotes, die Ansprechpartner für Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind direkt in dieser Datenschutzerklärung genannt.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den nationalen Datenschutzbestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, in welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Angebotes verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Hierunter fallen alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel statistische Angaben, etwa zur Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes), gelten dagegen nicht als personenbezogene Informationen.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität und ohne Angabe von personenbezogenen Daten nutzen. Es werden dann von uns lediglich allgemeine Informationen über den Besuch unseres Online-Angebotes erfasst. Für manche der angebotenen Dienste werden allerdings personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Diese Daten werden dann von uns grundsätzlich nur zu Zwecken der Nutzung dieses Online-Angebots, insbesondere zur Bereitstellung der gewünschten Informationen verarbeitet. Bei der Erhebung von personenbezogenen Daten müssen nur die Daten verpflichtend angegeben werden, die zwingend erforderlich sind. Darüber hinaus können weitere Angaben möglich sein, wobei es sich dann um freiwillige Angaben handelt. Wir weisen jeweils darauf hin, ob es sich um Pflichtfelder oder freiwillige Angaben handelt. Über die konkreten Einzelheiten informieren wir dann in dem entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebotes nicht statt.

Verarbeitung personenbezogener Informationen

Ihre Angaben werden von uns auf besonders geschützten Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen grundsätzlich nur zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen. Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten auch ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf.

Wir geben darüber hinaus die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Soweit wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil dies zur Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertragsähnlichen Verhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung kommt weiter Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Betracht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen eines Dritten erforderlich ist und dabei Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung weisen wir immer darauf hin, auf welche Rechtsgrundlage wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wir löschen bzw. sperren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch rechtliche Vorgaben, denen wir unterliegen, vorgesehen ist, etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In einem solchen Fall löschen bzw. sperren wir Ihre personenbezogenen Daten nach dem Ende der entsprechenden Vorgaben.

Nutzung unseres Online-Angebotes

Informationen über Ihren Computer

Bei jedem Zugriff auf unser Online-Angebot erheben wir unabhängig von Ihrer Registrierung folgende Informationen über Ihren Computer: die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Wir erheben auch Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit der Nutzung des Online-Angebotes gespeichert und im Anschluss daran gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert.

Wir verwenden diese Daten für den Betrieb des Online-Angebotes, insbesondere um Fehler festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung des Online-Angebotes festzustellen sowie um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abas. 1 lit. f) DSGVO.

Einsatz von Cookies

Für unser Online-Angebot kommen – wie auf vielen Webseiten – Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem Online-Angebot von uns über Ihren Browser speichern.Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Datei gesendet wurde sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.

Cookies ermöglichen es uns, den Computer von Ihnen zu erkennen und eventuelle Voreinstelllungen sofort verfügbar zu machen. Cookies helfen uns, das Online-Angebot zu verbessern sowie Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Hierin ist auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zu sehen.

Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach dem Ende der Browsersitzung automatisch wieder gelöscht werden. Vereinzelt können auch Cookies mit einer längeren Speicherdauer genutzt werden, damit Ihre Voreinstellungen und Präferenzen auch beim nächsten Besuch unseres Online-Angebotes noch berücksichtigt werden können.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Es ist außerdem möglich, bereits gespeicherte Cookies manuell über die Einstellungen des Browsers zu löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie unser Online-Angebot unter Umständen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder notwendige Cookies löschen.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics für statistische Auswertungen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94034, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=debzw. http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html(allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unseren Internetseiten Google Analytics um den Code “anonymizeIp();” erweitert wurde, um die IP-Adressen zu anonymisieren, wobei das letzte Oktett gelöscht wird.

Wir sind der Auffassung, dass aufgrund der getroffenen Schutzvorkehrungen (Anonymisierung und Widerspruchsmöglichkeit) die Datenverarbeitung zur Optimierung unseres Online-Angebotes als berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO anzusehen ist.

Retargeting und Remarketing

Unter Retargeting bzw. Remarketing werden Technologien verstanden, bei denen Nutzern, die zuvor eine bestimmte Internetseite besucht haben, auch nach Verlassen dieser Internetseite noch passende Werbung eingeblendet wird. Hierfür ist es erforderlich, Internetnutzer über die eigene Internetseite hinaus wiederzuerkennen, wofür Cookies der entsprechenden Dienstleister zum Einsatz kommen; außerdem wird das bisherige Nutzungsverhalten berücksichtigt. Wenn ein Nutzer sich beispielsweise bestimmte Produkte ansieht, können ihm diese oder ähnliche Produkte später als Werbung auf anderen Internetseiten eingeblendet werden. Es handelt sich um personalisierte Werbung, die an die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer angepasst ist. Für diese personalisierte Werbung ist es nicht erforderlich, dass über die Wiedererkennung hinaus eine Identifizierung des Nutzers erfolgt. Die für das Retargeting bzw. Remarketing verwendeten Daten werden von uns daher auch nicht mit weiteren Daten zusammengeführt.

Wir verwenden solche Technologien zur Schaltung von Anzeigen im Internet. Für die Schaltung der Anzeigen greifen wir auf Drittanbieter zurück. Wir nutzen unter anderem Angebote von AdScale, OpenX, Yieldlap, Doubleclick (Google) und rtbLab, die eine automatische Einblendung von auf Ihren Interessen angepasste Werbung ermöglicht. Diese Funktion wird durch Cookies umgesetzt. Weitere Informationen zu dieser Technologie erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Anbieter unter [DSE der Anbieter]. Die Installation der Cookies für kann durch eine Einstellung der jeweiligen Browser-Software durch eine Opt-Out-Funktion der jeweiligen Anbieter und eine Veränderung der entsprechenden Einstellung im Browser verhindert werden.

Die Schaltung von Werbung ist dabei unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Facebook Custom Audience

In unserem Online-Angebot sind Remarketing-Tags von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) integriert. Wenn Sie unser Online-Angebot besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unser Online-Angebot besucht haben. Auf diese Weise kann Facebook den Besuch unseres Online-Angebots Ihrem Benutzerkonto bei Facebook – soweit Sie dort registriert sind – zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Schaltung von Werbeanzeige über Facebook nutzen; hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass wir keine weitere Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen finden Sie aber in der Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/.

Falls Sie keine Datenerfassung über die Remarketing-Tags von Facebook wünschen, können Sie den Einsatz von Facebook Custom Audience über folgenden Link deaktivieren: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Kommunikation mit uns

Sie können mit uns auf verschiedene Weise in Kontakt treten, unter anderem über das Kontaktformular auf unserer Internetseite oder im Rahmen von Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen, die über unser Online-Angebot möglich sind. Außerdem informieren wir Sie gerne regelmäßig mit unserem Newsletter zu verschiedenen Themen per E-Mail.

Kontaktformular

Soweit Sie das Kontaktformular in unserem Online-Angebot nutzen möchten, erfassen wir hierzu die personenbezogenen Daten, die Sie im Kontaktformular angeben, insbesondere Name und E-Mail-Adresse. Zudem speichern wir die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage. Wir verarbeiten die über das Kontaktformular übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen beantworten zu können.

Sie können selbst darüber entscheiden, welche Information Sie uns über das Kontaktformular übermitteln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit; gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben jeweils unberührt.

Anmeldungen zu Veranstaltungen

Wenn Sie sich für unsere Veranstaltungen anmelden wollen, nutzen wir hier für den Dienst Eventbrite. Sie müssen sich vor der Anmeldung bei Eventbrite registrieren und übermitteln dann die Angaben direkt an Eventbrite, von denen wir anschließend die Teilnehmerdaten erhalten. Eventbrite verarbeitet die Daten in eigener Verantwortung nach den eigenen Datenschutzbestimmungen. Soweit Sie sich nicht unter Nutzung von Eventbrite anmelden möchten, können Sie auch direkt mit uns in Kontakt treten.

Newsletter

Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für Informationszwecke genutzt, bis Sie sich abmelden. Sie erhalten dazu regelmäßige Informationen per E-Mail zu aktuellen Themen in unseren Projekten sowie E-Mails aus speziellem Anlass, zum Beispiel bei neuen Studien und Veranstaltungen. Die E-Mails können dabei basierend auf unseren Informationen über Sie personalisiert und individualisiert sein.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir, soweit Sie uns Ihre Einwilligung nicht schriftlich erteilt haben, das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Versand aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Sollten Sie insgesamt keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. dem weiteren Erhalt des Newsletters widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie einfach den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link oder senden Sie eine Mitteilung an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten.

Social Media

In unserem Online-Angebot finden Sie Verlinkungen oder Plugins zu den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Vimeo, YouTube und Twitter. Die Verlinkungen erkennen Sie an dem jeweiligen Logo der Anbieter.

Durch Anklicken der Links werden die entsprechenden Social-Media-Seiten geöffnet, für die diese Datenschutzerklärung keine Anwendung findet. Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter; Sie finden diese unter:

Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

Youtube:https://www.google.com/policies/privacy/?hl=de

Vimeo: https://vimeo.com/privacy

 

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkungen oder Plugins erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Informationen an die jeweiligen Anbieter. Ihr Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage für die Datenverarbeitung durch die jeweiligen Anbieter.

Nutzung von YouTube und Vimeo

In unserem Online-Angebot sind Videos verlinkt, die über den von Google betriebenen Dienst YouTube („YouTube“) bzw. die Videoplattform Vimeo abrufbar sind. Betreiber der Angebote sind die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bzw. VimeoLLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA. Wenn Sie eine Internetseite unseres Online-Angebotes aufrufen, auf der ein Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei wird dem Server mitgeteilt, welche Internetseiten unseres Online-Angebotes Sie besucht haben. Soweit die Videos verlinkt sind, werden Sie auf die Seiten des Anbieters weitergeleitet und können sich dort die Videos ansehen.

Wenn Sie in Ihrem Account des jeweiligen Anbieters eingeloggt sind, ermöglichen Sie dem Anbieter, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, die auch für YouTube gilt bzw. in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy.

Wir nutzen YouTube und Vimeo, damit wir Ihnen Videos zeigen und Ihnen so mehr über uns und unsere Projekte vermitteln können; darin liegt gleichzeitig das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Rechte und Kontakt

Wir legen großen Wert darauf, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten möglichst transparent zu erläutern und Sie auch über die Ihnen zustehenden Rechte zu informieren. Wenn Sie nähere Informationen wünschen oder die Ihnen zustehenden Rechte ausüben wollen, können Sie sich jederzeit bei uns melden, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern.

Betroffenenrechte

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und können gegebenenfalls die Berichtigung und/oder Löschung bzw. Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht. Im Hinblick auf die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten steht Ihnen außerdem ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter über das Kontaktformular. Alternativ können Sie sich außerdem an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Widerruf der Einwilligung und Widerspruch

Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ansprechpartner hierfür sind ebenfalls unsere Mitarbeiter über das Kontaktformular und unser Datenschutzbeauftragter.

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf einer Einwilligung beruht, sondern aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage erfolgt, können Sie dieser Datenverarbeitung widersprechen. Ihr Widerspruch führt zu einer Überprüfung und gegebenenfalls Beendigung der Datenverarbeitung. Sie werden über das Ergebnis der Überprüfung informiert und erhalten – soweit die Datenverarbeitung dennoch fortgesetzt werden soll – von uns nähere Informationen, warum die Datenverarbeitung zulässig ist.

Datenschutzbeauftragter und Kontakt

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt, der uns in datenschutzrechtlichen Themen unterstützt und an den Sie sich auch direkt wenden können. Für Fragen bezogen auf unseren Umgang mit personenbezogenen Daten oder weitere Informationen zu datenschutzrechtlichen Themen stehen Ihnen unser Datenschutzbeauftragter und sein Team gerne zur Verfügung:

RA Dr. Sebastian Meyer, LL.M.
c/o BRANDI Rechtsanwälte

Adenauerplatz 1, 33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 96535-812
E-Mail: datenschutz@foundersfoundation.de

Sofern Sie unseren Datenschutzbeauftragten persönlich per E-Mail kontaktieren möchten, erreichen Sie ihn auch unter sebastian.meyer@brandi.net.

Beschwerden

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung oder den anwendbaren Datenschutzbestimmungen erfolgt, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sie können sich bei unserem Datenschutzbeauftragten beschweren. Der Datenschutzbeauftragte wird die Angelegenheit dann prüfen und Sie über das Ergebnis der Prüfung informieren.

Weitere Informationen und Änderungen
Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Stand dieser Datenschutzerklärung wird durch die Datumangabe (unten) kenntlich gemacht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine Änderung erfolgt insbesondere bei technischen Anpassungen des Online-Angebotes oder bei Änderungen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist immer direkt über das Online-Angebot abrufbar. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand dieser Datenschutzerklärung: August 2018