Jana ist Project Manager in der Founders Foundation – einer neuen Organisation, die in der Region Ostwestfalen-Lippe ein Startup-Ecosystem aufbauen und Menschen mit innovativen Ideen zum Gründen motivieren und ausbilden möchte. Sie sammelte während und nach dem Studium zur Diplomkauffrau im In- und Ausland Erfahrung in den Branchen FMCG, Consulting und Non-Profit mit Stationen in Human Resources, Supply Chain Management und im Bereich des Vorstandes. Am meisten geprägt hat sie ihre Tätigkeit in der Bertelsmann Stiftung. Die Bertelsmann Stiftung ist die größte operative Stiftung in Europa, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für Gemeinwohl und gesellschaftlichen Fortschritt engagiert. Hier hat Jana als Assistentin im Vorstandsbereich und in Projekten gearbeitet. Aus dem Projekt „Unternehmertum regional stärken“ geht die Founders Foundation gGmbH als eigenständige Initiative hervor. Jana hat das Projekt von der ersten Stunde an begleitet und baut als Projektmanagerin den Bereich Events in der Founders Foundation auf. So kann sie weiter den Aufbau der Organisation selbst und des Startup-Ecosystems in OWL vorantreiben.

Welche drei Hashtags beschreiben dich am besten?

#Orgaqueen #Events #TwoFeetOnTheGround

Auf welchen beruflichen Erfolg bist du stolz?

Zu sehen, wie aus einer Idee ein so großes Projekt wie die Founders Foundation geworden ist, das uns ermöglicht, nun über Startup-Förderung nachhaltig und konkret zur Stärkung der Region Ostwestfalen-Lippe beizutragen, finde ich beeindruckend. Auch die Founders Foundation ist im Grunde wie ein Startup zu betrachten. Dass ich hier von Anfang meine Fähigkeiten mit einbringen, mit Systematik und Verantwortung die Prozesse mit aufbauen und dabei auch selbst mitwachsen darf, freut mich sehr.

Was wäre dein bester Tipp für Gründer in OWL?

Sich Unterstützung und Austausch zu suchen. Viele Lösungen, Anknüpfungspunkte, Kontakte und geordnete Gedanken ergeben sich, wenn man mit anderen über die Problemstellung spricht.

Was fasziniert dich an Startups?

Dass sich Menschen mit ihrer ganzen Energie „ihrem Ding“ widmen und auf diese Weise realisieren, wozu sie Lust haben. Der Beruf wird sozusagen zur Berufung. Die Arbeit ist zwar anspruchsvoll, der Weg manchmal sicher mühselig und braucht dann langen Atem, aber insgesamt ist es doch unheimlich erfüllend, den eigenen Weg zu gehen und die Stärke von interdisziplinären Teams zu nutzen. Ein toller und motivierender Gedanke für die Founders Foundation, mehr Menschen dabei zu unterstützen, zu gründen, sich zu entfalten und eine hohe Arbeitszufriedenheit zu erlangen.

 


Folge Jana auch hier:

    ⁄  

Stay tuned!

Melde dich einfach für unseren Newsletter an und wir halten dich auf dem Laufenden.

Sende hier eine Nachricht an die Founders Foundation oder ruf uns an:
+49 (0)521 - 156081-00.